Dworjanin Mriya  *02.05.2010           

(Dworjanin I'Tolstoi x Atagora z Knyazhego Dvora)

Züchter und Besitzer: Isabel Schickli, Wangen a.A., CH

  

DM/N (getestet)

.

 



 

.

Schweizer-Schönheits-Champion, 

Schweizer-Jugend-Schönheitschampion,

FCI-Internationaler Coursing-Champion (i.H.)

     

Dworjanin Mriya stammt aus einem Wurf mit 11 Welpen. Sie war meine Erstauswahl, ihre Haut straff wie bei einer Faust, so wie es sein sollte. Sie ist eine sehr ruhige Hündin, tut so als würde sie sich nicht für den Hasen interessieren, doch ist sie voll konzentriert und macht zuverlässige tolle Läufe. Sie ist agil, lieblich, fair, freundlich auch zu anderen Rassen, unaufdringlich und selbstsicher. Alle M&M's (wie ich den Wurf nenne) sind tolle Hunde. Der Wurf ist sehr eng gezogen und UA-Champion ASPID ist 3x als Grossvater in der Abstammung vertreten. Es hat also sehr viel von den alten Bergland-Linien darin. Bei der Deckrüdenauswahl habe ich nebst anderen Faktoren vorallem auch darauf geschaut, dass sowenig wie möglich Bergland darin vorkommt, und wenn (in allen Brindles hats Bergland...mmm) dann erst in der 8/9.Generation.

Mriya ist vollzahnig, der Deckrüde hat ein vollzahniges Gebiss bei starkem Unterkiefer. Die Körperlänge mag ich auch sehr. Beide Elterntiere sind Jugend-SchönheitsChampions und Schönheits-Champions in ihren Ländern. Mriya hat die Bedingungen für den Titel FCI-Internationaler Coursing-Champion schon lange erfüllt, dies steckt aber noch im Prozess der Homologation (Bestätigung) durch die FCI. Insider wissen wie lange und mühsam das warten darauf ist...

Wir freuen uns sehr auf unseren letzten Wurf! Doch noch einmal eine Generation weiter :-)

______________________________________________________

                              hier gehts zurück